Altlastensanierung

Altlasten sind belastete Standorte, die zu schädlichen Einwirkungen auf Mensch und Umwelt führen oder führen können. Altlasten müssen deshalb saniert werden. Ziel ist der Quellenstopp, d.h. die Unterbindung der Gefährdung.
Die Sanierung von Altlasten ist eine anspruchsvolle Arbeit, bei welcher der Berater dank Erfahrung, Fachwissen und Flexibilität auf der Baustelle die Altlast zielorientiert, gesetzeskonform und kostengünstig sanieren muss.